Willkommen im Kamp-Theater Bad Doberan


Wir kennen keine Langeweile!

Ob Kino, klassische Musik, Theater, Kabarett, einfach nur gut Essen in unserem Restaurant oder ein gemütliches Bier in unserem Bierkeller, bei uns finden Sie alles unter einem Dach.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

aktuelle News


  • Niederdeutsche Bühne Wismar e.V. - Wat den‘ eenen sien Uul…

    Sonntag 04. September 2016 um 15.00 Uhr im Kamp-Theater

    Mittfünfzigerin Patricia Burdick ist seit 30 Jahren glücklich verheiratet – denkt sie. Doch ausgerechnet auf der Überraschungsparty zu seinem 60. Geburtstag belehrt sie ihr Mann Paul jäh eines Besseren. Öffentlich verkündet er, ab jetzt in ein neues Leben zu starten. Und das natürlich nicht allein, sondern mit einer jungen Frau an seiner Seite. Ein Glück, dass die geschockte Patricia gute Freundinnen hat, die sie auffangen und langsam wieder aufrichten. Größere moralische Bedenken hat bei der Geschichte allerdings niemand. Anders sieht es aber aus, als Patricia ihrerseits einen um viele Jahre jüngeren Mann kennenlernt …

    Eine treffsichere Midlife-Crisis-Komödie, die verlogene Doppelmoral, Vorurteile und Vorzeige-Glück erfrischend entlarvt, durch vielschichtig gezeichnete, nachvollziehbare Charaktere besticht, und mit geschliffenen Dialogen, besinnlichen Momenten und einer guten Portion Situationskomik für beste Unterhaltung sorgt. Eine großartige Mischung aus gefühlvoller Komödie und Gesellschaftssatire – kurzweilig, witzig und intelligent. © Niederdeutsche Bühne Wismar e.V.

     

    Eintritt: 10,00€ - Kartenvorverkauf  im Restaurant des Kamp-Theaters und im Presseshop Schwede.

Programmvorschau des Kino- und Kulturverein Bad Doberan e.V.


8 Namen für die Liebe
  • 1 Std. 38 Min.
  • Spanien 2014
  • FSK ab 6
  • Komödie
  • Emilio Martinez Lazaro
  • Dani Rovira, Clara Lago, Karra Elejalde

  • Mi, 31.08.2016 - 17:00 Uhr
  • 6,00€

Der Film verdankt seinen Erfolg dem humorvollen Spiel mit Regionalklischees - ein Andalusier, der im Baskenland die Frau seines Herzens erobern will.

Rafa ist der typische Andalusier, ein lebenslustiger Charmeur und Frauenheld. Er liebt Sevilla, die Stadt, die er nie verlassen hat, und stänkert gerne gegen die Basken. Bis er die Baskin Amaia kennenlernt, die sein Herz im Sturm erobert. Sie ist immun gegen seinen erprobten Charme und entschwindet Richtung Heimat. Rafa folgt ihr – in eine fremde Welt, mit anderer Sprache, anderen Bräuchen, anderer Mentalität. Und muss für Amaias Vater auch noch den Verlobten spielen…


Alle Veranstaltungen unter: Veranstaltungen