Veranstaltungen des Kino- und Kulturverein Bad Doberan e.V.


Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
  • 86 min
  • DDR/CSSR 1974
  • FSK ab 0
  • Drama, Fantasy, Familie
  • Vaclav Vorlicek
  • Libuse Safránková, Pavel Trávnicek, Carola Braunrock, Rolf Hoppe, Karin Lesch

  • Mi, 13.12.2017 - 15:00 Uhr
  • 6,00€
  • Mi, 13.12.2017 - 17:00 Uhr
  • 6,00€

Nervt es Sie auch, dauernd Aschenbrödel im TV zu sehen? Dann kommen Sie doch zu uns ins Kino und lassen sich hier von Libuse Safránková bezaubern.

Seit dem Tod des Vaters lebt Aschenbrödel als Magd auf dem eigenen Gutshof. Die Stiefmutter lässt das Mädchen die schmutzigste Arbeit verrichten, doch es bleibt zu allen freundlich und auch die Tiere sind ihr zugetan. Eines Tages begegnet Aschenbrödel im Wald einem übermütigen Prinzen und verliebt sich in ihn. Wie soll sie ihm aber gegenübertreten? Da schenkt ihr der Kutscher ihres Hofes drei Haselnüsse, die wunderbare Gaben enthalten: eine männliche Jagdtracht, ein reizendes Ballkleid und ein prächtiges Hochzeitsgewand. Mutig und klug nutzt Aschenbrödel die Geschenke, um das Herz des Prinzen zu erobern. Dann entflieht sie und er muss sich nun auf die Suche machen, um die schöne Besitzerin des goldenen Schuhs zu finden. Nach einigen Turbulenzen findet er Aschenbrödel und erkennt in ihr das kluge und liebenswerte Mädchen wieder, dem er schon im Wald begegnet war. Glücklich wählt er Aschenbrödel zu seiner Frau.

Die Feuerzangenbowle
  • 1h 37min
  • Deutschland 1944
  • FSK ab 12
  • Komödie
  • Helmut Weiss
  • Heinz Rühmann, Erich Ponto, Hans Richter

  • Mi, 13.12.2017 - 20:00 Uhr
  • 6,00€

Deutschland 1944 mit Heinz Rühmann

 „Da stelle mer uns mal janz dumm…“, ist wahrscheinlich einer der bekanntesten Aussprüche aus „Die Feuerzangenbowle“, dem deutschen Kultfilm nach Heinrich Spoerls Roman, der mittlerweile in die Vorweihnachtszeit gehört wie Zimtsterne und Adventskränze.

Zu unserem schon traditionellen Jahresabschlussfilm können Sie auch in diesem Jahr einen Becher selbstgemachte Feuerzangenbowle genießen. Aber Vorsicht: jeder nor einen wönzigen Schlock - sonst steigt er in den Kopf!

Monsieur Pierre geht online
  • 1h 41min
  • Belgien/Deutschland/Frankreich 2017
  • FSK ab 0
  • Komödie, Romanze
  • Stéphane Robelin
  • Pierre Richard, Yannis Lespert, Fanny Valette u. w.

  • Mi, 03.01.2018 - 17:00 Uhr
  • 6,00€
  • Mi, 03.01.2018 - 20:00 Uhr
  • 6,00€

Liebeskomödie über den Rentner Pierre, der sich im Internet in die schöne Flora63 verliebt - dummerweise hat er bei seinem Profil ein bisschen getrickst.

Das Internet steckt voller Tücken – das muss auch der Monsieur Pierre erfahren, als er sich auf Datingplattformen als jemand anders ausgibt. Seit zwei Jahren lebt der Rentner zurückgezogen und allein. Seine Tochter engagiert deshalb den Informatiker Alex, der den liebenswerten Monsieur an das Internet heranführen soll. Es dauert nicht lange, bis der Rentner auch die einschlägigen Datingseiten kennenlernt.

Doch es ist nicht alles Gold, was glänzt – und das Internet ist der perfekte Ort, um sich zu verstellen. Schließlich lügt doch jeder ein bisschen, wenn es ums Alter oder die Größe geht. Und der findige Monsieur Pierre hat kurzerhand ein Foto von Alex benutzt, um junge Frauen kennenzulernen. Dummerweise möchte das Profil Flora63, die entzückende Fanny, Monsieur Pierre tatsächlich kennenlernen. Anstatt die Wahrheit zuzugeben, überredet der Rentner nun Alex, zu dem Date mit Flora63 zu gehen.


Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

aktuelle News


  • Keine wichtigen News verfügbar

    aktuell sind keine wichtigen News verfügbar.