Veranstaltungen des Kino- und Kulturverein Bad Doberan e.V.


Heil
  • 1 Std. 43 Min.
  • Deutschland 2015
  • FSK ab 12
  • Komödie
  • Dietrich Brüggemann
  • Benno Fürmann, Liv Lisa Fries, Jerry Hoffmann (II)

  • Mi, 29.06.2016 - 17:00 Uhr
  • 6,00€
  • Mi, 29.06.2016 - 20:00 Uhr
  • 6,00€

Nach einem Schlag auf den Kopf plappert der auf Lesereise befindliche afrodeutsche Autor Sebastian Klein wie ein Papagei die Parolen rechter Schläger nach, deren Anführer Sven ihn in Talkshows vorführt. Sebastians so hochschwangere wie eifersüchtige Freundin Nina verfolgt ihn mit dem suspendierten Dorfpolizisten Sascha. Aber Politiker Sven hat größenwahnsinnige Pläne, um seine Angebetete mit Taten zu beeindrucken: Er will in Polen einfallen.

Schrille Satire, die nicht nur Neonazis, sondern das ganze Land respektlos durch den Kakao zieht.

Der Untertan
  • 1 Std. 40 Min.
  • DDR 1951
  • FSK ab 12
  • Komödie, Drama
  • Wolfgang Staudte
  • Werner Peters, Eduard von Winterstein, Friedrich Richter

  • Mi, 06.07.2016 - 17:00 Uhr
  • 6,00€
  • Mi, 06.07.2016 - 20:00 Uhr
  • 6,00€

Diederich Heßling ist ein verweichlichtes, autoritätshöriges Kind, das sich vor allem fürchtet. Doch bald schon erkennt er, dass man der Macht dienen muss, wenn man selbst Macht ausüben will. Nach oben buckeln und nach unten treten, wird von nun an seine Lebensmaxime. So macht er seinen Weg als Student in Berlin und später als Geschäftsmann in seiner Papierfabrik in Netzig. Dem Regierungspräsidenten von Wulkow untertänig, weiß er sich dessen Beistands sicher. So denunziert er seinen Konkurrenten und schmiedet ein betrügerisches Komplott mit den korrumpierten Sozialdemokraten im Stadtrat. Auf seiner Hochzeitsreise mit der reichen Guste nach Italien bekommt er endlich Gelegenheit, seinem Kaiser einen Dienst zu erweisen. Und schließlich geht sein größter Wunsch in Erfüllung: die Einweihung eines Kaiserdenkmals, bei der er die Festansprache hält - ordensgeschmückt.

Bis ein Gewitter hereinbricht. Als die Wolken verzogen sind, räumen Trümmerfrauen den Schutt beiseite.

Learning to Drive - Fahrstunden fürs Leben
  • 1 Std. 30 Min.
  • USA 2014
  • FSK ab 0
  • Komödie, Drama, Romanze
  • Isabel Coixet
  • Ben Kingsley, Patricia Clarkson, Grace Gummer

  • Mi, 20.07.2016 - 17:00 Uhr
  • 6,00€
  • Mi, 20.07.2016 - 20:00 Uhr
  • 6,00€

Die New Yorker Schriftstellerin Wendy fällt aus allen Wolken, als ihr Mann ihr eröffnet, dass er sie verlassen will. Nach 21 Jahren Ehe fällt es ihr schwer, plötzlich auf eigenen Füßen zu stehen. Um ihre in Vermont lebende Tochter besuchen zu können, braucht sie nun einen Führerschein. So nimmt sie Fahrstunden beim indischen Taxifahrer Darwan, der vor der arrangierten Hochzeit mit einer Frau steht, die er nicht kennt.
Während der gemeinsamen Fahrstunden erkennen die zwei sehr gegensätzlichen Menschen, worauf es im Leben wirklich ankommt.

Sensibel und humorvoll erzählte Geschichte mit glänzenden Schauspielleistungen.

Sture Böcke
  • 1 Std. 32 Min.
  • Island 2015
  • FSK ab 6
  • Drama, Komödie
  • Grímur Hákonarson
  • Sigurður Sigurjónsson, Theodór Júlíusson, Charlotte Bøving

  • Mi, 27.07.2016 - 17:00 Uhr
  • 6,00€
  • Mi, 27.07.2016 - 20:00 Uhr
  • 6,00€

In einem weit von der Zivilisation abgeschiedenen Örtchen in Island herrscht eigentlich stoische Ruhe. Die Bewohner des Tals gelten in Island als renommierteste Schafhirten des Landes und können bei Wettbewerben mit ihren wolligen Vierbeinern stets die vordersten Plätze belegen.

Die Brüder Gummi und Kiddi leben seit Jahren Seite an Seite, doch sind sie einander so verstritten, dass sie seit über 40 Jahren kein Wort miteinander gewechselt haben. Jegliche Kommunikation wickeln sie über einen Hund als Botenträger ab. Ihre Schafe sind hingegen die besten Exemplare in der ganzen Umgebung und so wundert sich das verschlafene Örtchen schon lang nicht mehr über die Befindlichkeiten des ungleichen Bruderpaares.

Eines Tages bricht bei Kiddis Schafen eine tödliche Krankheit aus. Sie verbreitet sich sehr schnell und droht das gesamte Tal und alle Herden in Mitleidenschaft zu ziehen. Die Behörden entscheiden, dass alle Schafe der Region erlegt werden mögen, was jedoch das finanzielle Aus für die meisten Bewohner bedeuten würde. Während die ersten Hirten bereits ihre Siebensachen zusammen sammeln, versuchen die Brüder ihre Fehde beizulegen. Um ein größeres Unheil für ihre Schafe zu verhindern sind ihnen viele Mittel recht: Kiddi greift zur Waffe, während Gummi sein Köpfchen anstrengt.

Der isländische Regisseur Grímur Hákonarson feierte mit dem Film auf dem Cannes Festival 2015 seine Weltpremiere. Dort gewann „Sture Böcke“ in der Kategorie „Un Certain Regard“ den Hauptpreis der Jury. Hákonarson ist dafür bekannt, in seinen Filmen stets Land und Leute seiner nördlichen Heimat zu beleuchten und auch hier versucht er,  die zahlreichen Facetten Islands einzufangen.


Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

aktuelle News


  • keine Veranstaltungen des "Kino- und Kulturverein Bad Doberan e.V." am 13.07.2016

    Aufgrund einer Fremdveranstaltung findet am 13.07.2016 keine Kinovorstellung des Kino- und Kulturverein Bad Doberan e.V. statt.